• 2017-04-24 | 2017

    Bundeskanzlerin Merkel und die polnische Ministerpräsidentin Szydło besuchen Messestand von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover

    Neue Technologien, neue Fahrzeugmodelle, neues Werk: Bundeskanzlerin Angela Merkel und die polnische Ministerpräsidentin, Beata Szydło, haben bei ihrem heutigen Rundgang auf der Hannover Messe (24.-28. April 2017, Partnerland Polen) den Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Halle 15 (Stand A20) besucht. Matthias Müller, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen Aktiengesellschaft, und Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, informierten über Strategien und Projekte der Digitalisierung sowie der e-Mobilität auf Basis von leichten Nutzfahrzeugen. Auf dem Stand wurde zudem ein Erprobungs-fahrzeug des e-Crafter präsentiert. Das Modell geht bereits Ende dieses Jahres an Kunden.

    Mehr

  • 2017-02-16 | 2017

    Der Vorverkauf für den neuen Crafter – einen Lieferwagen mit dem Titel Van of the Year 2017 - ist voll im Gange

    Der neue Crafter der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, der ausschließlich in der Fabrik in Białężyce bei Września hergestellt wird, setzt in vielerlei Hinsicht neue Standards unter den Lieferwagen. Dieses Fahrzeug verfügt über eine äußerst umfangreiche Serienausstattung im Bereich passiver und aktiver Sicherheit, verbraucht wenig Kraftstoff und besticht durch niedrige CO2-Emission und niedrige Betriebskosten.

    Mehr

  • 2017-02-09 | 2017

    Volkswagen Poznań verändert die polnische Industrie

    Volkswagen Poznań ist als Preisträger des renommierten Titels „Derjenige, der die polnische Industrie verändert“ ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird durch die Redaktion des Wirtschaftsmagazins Neue Industrie und das Portal wnp.pl verliehen. Die Idee des Projekts ist die Auszeichnung von Unternehmen, Personen und Institutionen, die einen wesentlichen und positiven Einfluss auf die Veränderungen in der polnischen Industrie und Wirtschaft ausgeübt haben.

    Mehr

  • 2017-02-09 | 2017

    Volkswagen Poznań kümmert sich um die Beziehungen mit den Nachbarn

    Vertreter des Volkswagen Werkes in Poznań treffen sich seit vielen Jahren mit den Einwohnern aus der Nachbarschaft der Produktionswerke. Das Treffen mit den Nachbarn ist zu einem Forum für den Erfahrungs- und Gedankenaustausch sowie der Vertiefung der gegenseitigen Beziehungen geworden. Das kommende Treffen mit den Einwohnern von Antoninek und Zieliniec findet am Mittwoch, den 8. Februar um 17 Uhr in der Grundschule Nr. 87 in der Leszka Str. 42 statt.

    Mehr